7 Jahre Queerfilm Kassel! – Programm 2018/2019

Bereits ins siebte Jahr geht das Projekt Queerfilm Kassel nun, bei dem wir, dank der Unterstützung und Zusammenarbeit der Bali, Filmladen und Gloria-Kinos, einmal monatlich queere und emanzipatorische Inhalte in die Kasseler Kinowelt tragen können.

Auch diesmal widmen wir uns wieder verschiedenen Perspektiven von queer(-feministischer) Kritik und LSBT*IQ+ Lebensrealitäten: die Rolle von Sportlerinnen im sonst so männlich dominierten Sport, über schwules Leben in muslimisch geprägten Ländern, hin zu der vielseitigen Welt von Literaten und weiblicher Selbstbestimmung in einer konservativen Gesellschaft.

Zusammen mit der AIDS-Hilfe Kassel e.V., dem Autonomen SchwulLesBiTrans*Queer+ Referat der Universität Kassel, sowie der Jugendgruppe Queer & Young Kassel möchte Queerfilm Kassel ein Zeichen für mehr Solidarität und Offenheit setzen.

Herzlichst,
Euer Queerfilm Kassel

P.S.: Für Kritik, Anregungen und Unterstützung sind wir jederzeit offen und dankbar. Schreibt uns gerne an info@queerfilm-kassel.de.