Patrick 1.5

16. Mai 2012 – Filmladen – 19:00 Uhr

Regie: Ella Lemhagen, Schweden 2008,
103 min, Sprache: O.m.d.U

Der Film spielt in Schweden. Zwei Ehemänner wollen ein Adoptivkind. Dieses Vorhaben erweist sich auch im liberalen Schweden als schwierig für zwei Männer als Eltern. Schließlich wird ihnen doch ein Adoptionskind in Aussicht gestellt – ein Junge Namens Patrick im Alter von 1,5 Jahre laut Papieren. Dem vollkommenen Glück des schwulen Paares
steht nichts mehr im Wege – bis auf einen kleinen Schreibfehler der Adoptionsbehörde. Und so wird ihnen am entscheidenden Tag kein Baby überbracht, sondern es steht ein kleinkrimineller, schwer erziehbarer, äußerst homophober Teenager vor der Tür: Patrik 15!